Leipzig

Freude am Sein  – Kum Nye Meditation

Leipzig 6./7. April 2019

Im Zusammenhang mit Kum Nye hat der tibetische Meister Tarthang Tulku dem Thema “Freude” ein ganzes Buch gewidmet. An diesem Wochenende lassen wir Freude Ausgangs – und Zielpunkt unserer Forschung sein. Um subtilere Formen der inneren Erfahrung zu berühren, werden wir ausführlich mit dem Atem arbeiten und die innige Wechselwirkung von  Körper und Gefühlen mit Geist und Gedanken erforschen. Kum Nye benennt zehn Gründe, weshalb wir aus unmittelbarer Erfahrung fallen. Hier untersuchen wir zwei davon – Unglücklich Sein und Rastlosigkeit – und beschäftigen uns mit den Möglichkeiten der Heilung, die Kum Nye dazu anbietet.

“Kum Nye kann dein Geschenk an Dich selbst sein, Deine Geste der Dankbarkeit für dein verkörpertes Sein…” (Tarthang Tulku)

Ort:  So Hong Yoga Zentrum, Kochstraße 128, Leipzig (Connewitzer Kreuz)
Tägliche Zeiten: 9.00 – 12.30, 15.00 – 18.30 Uhr
Seminargebühr:  200.- €
Anmeldung bis 22.3.2019

info@freiburg-kumnye.de  oder  0176 416 260 95

Literaturempfehlung: Die Freude des Seins, Teil 2 – Atem    


Mach´s einfach jetzt !  –  Hemmung und Widerstand beseitigen

Leipzig 16./17. August 2019

Unser Potenzial nicht entfalten zu können ist eine schmerzhafte Erfahrung. Sie äußert sich in Hemmung und Widerstand und vielfältigen Spannungen im Körper, insbesondere der Herzregion. Es ist nicht möglich, sich “heraus zu denken”. Wenn wir das versuchen, laden wir noch mehr Enttäuschung ein und Selbstkritik. Kum Nye zeigt uns einen anderen Weg: indem wir Kopf und Herz wieder miteinander verbinden, Wege finden, unsere Energie ins Fließen zu bringen, freunden wir uns mit uns selbst an. Freundlichkeit und Warmherzigkeit fördern Entspannung. Entspannung öffnet die Tore für Selbstausdruck und Tatkraft. Verschwende keine Zeit, mach´s einfach jetzt!

Ort:  So Hong Yoga Zentrum, Kochstraße 128, Leipzig (Connewitzer Kreuz)
Zeiten: Freitag 17.00 – 20.30, Samstag 9.00 – 12.30, 15.00 – 18.30 Uhr
Seminargebühr:  150.- €
Anmeldung bis 06.08.2019

info@freiburg-kumnye.de  oder  0176 416 260 95


Selbsterforschungsgruppe: Die Stimme des Herzens hören

Achtsamkeit ist eine Voraussetzung für Nicht-Tun, Nicht-Tun Voraussetzung für Mitgefühl. Mitgefühl ist die Bestimmung des Herzens. Wenn wir in Übereinstimmung mit unserem Herz handeln, sind wir in Frieden und im Gleichgewicht.

In dieser Gruppe praktizieren wir Selbsterforschung auf der Basis moderner psycho-therapeutischer Ansätze in Verbindung mit geleiteter Meditation.  Ausgangspunkt unserer Forschung ist die Vision der Möglichkeit der Heilung und des inneren Wachstums im Kontakt mit den gestaltbildenden Kräften der Seele.
Die Arbeit beinhaltet Elemente der essentiellen Gestaltarbeit/Gestalttherapie, des IFS (Inner Family System) sowie körpertherapeutische Methoden und Energiearbeit aus dem Kum Nye (tibetisches Heilyoga).
Selbsterforschung ist ein Motor für inneres Wachstum. Auch wenn diese Arbeit heilende Wirkung hat, will und kann sie aber eine umfassende Therapie nicht ersetzen.

Beginn:
Nächster Termin: 10./11./12. Mai 2019
laufender Kurs, Einstieg nach Absprache möglich

Zeiten:
Fr 17 -21 Uhr, Sa 10 – 18 Uhr,  So 10 -18 Uhr (jeweils mit Mittagspause)

Veranstaltungsort:
Yogazentrum So Hong, Kochstraße 128, Leipzig  (Connewitzer Kreuz)

Seminargebühr: € 200.-

Bequeme, bewegungsfreundliche Kleidung ist wünschenswert.

Anmeldung:
info@freiburg-kumnye.de
oder
Tel: 0176-416 260 95